Dürener SPD-Familientag im Freizeitpark Phantasialand

Familie und Jugend

Nach mehrjähriger Pause hatte die SPD in der Regio Aachen am 6. September 2009 wieder einen Familientag im Phantasialand organisiert. Mehrere tausend Besucherinnen und Besucher freuten sich über das gute Wetter und den vergünstigten Eintrittspreis. Mit mehr als 1500 verkauften Karten stellte der SPD Kreis Düren das größte Kontingent und hatte damit am Sonntag das Phantasialand fest im Griff.

Die gute Stimmung und der große Andrang beeindruckten auch die Vorsitzende der NRWSPD Hannelore Kraft und den SPD-Bundestagskandidaten Dietmar Nietan. Bei ih-rem Rundgang über das Gelände wurden sie immer wieder von den Gästen aus dem Kreis Düren ins Gespräch gezogen und mussten Rede und Antwort stehen.

Fragen zu bundespolitischen Themen wurden jederzeit von der ebenfalls anwesenden Bundestagsabgeordneten und Patientenbeauftragten der Bundesregierung Helga Kühn-Mengel sowie dem Bundestagskandidaten der SPD aus dem Kreis Aachen Martin Peters beantwortet.

Beim Familientag standen aber nicht die große Politik und die kommende Bundestags-wahl sondern vor allem Spaß und die gemeinsame Freude über die gelungene Veranstaltung im Mittelpunkt. „Ich gehe gerne dorthin, wo Menschen ohne Scheu direkt mit mir in Kontakt kommen können“, sagte Hannelore Kraft. „In meinem politischen Alltag treffe ich oft Menschen in schwierigen Situationen. Genau für diese Menschen und ihre unter-schiedlichen Facetten des Lebens möchte in meiner politischen Arbeit kämpfen.“

Am Ende des Tages waren sowohl die Organisation als auch die Besucherinnen und Be-sucher begeistert. „Meine Kinder und deren Freunde erwarten von mir, dass dies nicht der letzten SPD-Familientag im Phantasialand gewesen ist“, schmunzelte Nietan am Ende des Rundgangs. „Dieser Forderung komme ich gerne nach.“

 

Homepage SPD UB Düren

 

WebSozis

Websozis Soziserver - Hosting von Sozis für Sozis
 

Mitglied werden

mitmachen

 

Sich einmischen

einmischen