Rote Plattform führt Programmdiskussion in der SPD fort

Gesellschaft

Richard Halver
Richard Halver, stellvertretender UB-Vorsitzender

Erfolgreiches Projekt unter neuem Namen

Dutzende Veranstaltungen, hunderte Gespräche und ein zentraler Satz im neuen Hamburger Parteiprogramm der SPD: dies ist die Erfolgsbilanz der Projektgruppe Programm der Kreis-Dürener SPD. Leiter Richard Halver, Vorsitzender der SPD Kreuzau, fasst die Arbeit zusammen.

"Wir haben unsere eigenen Überlegungen an den Anfang der Debatte gesetzt und jeden Schritt mit den Mitgliedern an der Basis rückgekoppelt. So konnten wir sicher sein, dass wir nicht die Meinung weniger, sondern das Bedürfnisse vieler nach oben transportieren."

Um die positiven Ansätze zu grundsätzlichen aber auch zu tagesaktuellen Themen fortzusetzen, hat sich jetzt die "Rote Plattform" aus der Programmgruppe heraus gebildet.

Internetauftritt: Die Rote Plattform

"Unter diesem Dach wollen wir die gute Arbeit weiterführen. Die intensive Beteiligung an der Programmdiskussion hat gezeigt, dass die Mitglieder in der SPD und viele Bürgerinnen und Bürger durchaus Interesse an einer fundierten inhaltlichen Debatte haben. Diesen Menschen möchten wir ein dauerhaftes Angebot machen," erläutert Halver das Angebot seiner Mitstreiter.

Auf einer eigenen Homepage www.rote-plattform.de sind die Ziele und Texte der Roten Plattform für allen Interessenten veröffentlicht. Im Fritz-Erler-Haus, der SPD-Parteizentrale in Düren, ist ein eigener Raum für die Diskussion und Information der "Roten Plattform" reserviert. "Wir werden das Gespräch mit anderen gesellschaftlichen Gruppen suchen. Soziale Gerechtigkeit kann nur mit vielen Verbündeten gemeinsam erreicht werden," kündigt Halver, der auch stellv. Vorsitzender des SPD Kreisverbandes ist, an.

Unterstützt wird die Initiative "Rote Plattform" durch eine breite Rückendeckung im Kreisvorstand der SPD. "Nicht jeder Ortsverein kann eine solche inhaltliche Debatte zu landes-, bundes- und außenpolitischen Themen alleine leisten. Daher sind wir sehr froh über das Engagement der Truppe um Richard Halver," freut sich Dietmar Nietan als Vorsitzender des Kreisverbandes.

 

Homepage SPD UB Düren

 

WebSozis

Websozis Soziserver - Hosting von Sozis für Sozis
 

Mitglied werden

mitmachen

 

Sich einmischen

einmischen