SPD Hürtgenwald vor Ort

Ortsverein

Anwohner Maubacher Strasse

Am Mittwoch, 10.06.2020 haben sich unser Vorsitzender, Rüdiger Leesten, und unser Kandidat für den Kreistag, Jonas Lenzen, auf Einladung der Anwohner Maubacher Strasse, zu einem Informationsgespräch getroffen. Natürlich fand das Gespräch unter den Regeln der Coronasituation statt. Wir führten die Gespräche in einem weitläufigen Garten und Hofbereich. Die Besorgnis der Anwohner zum Straßenverkehr an dieser engen Stelle in Straß  sind mehr als begründet. Jeder in Straß weiß, dass es hier nur noch eine Frage der Zeit ist, bis ein schwerer Unfall passiert. Gerade unter der Berücksichtigung, dass dies auch ein Weg für Schulkinder zur Grundschule ist, verlangt eine schnelle Handlung. In einem offenen, effektiven Gespräch konnten wir mit den Anwohnern ein tragbares Konzept entwickeln.

1.) Die durch die Baustelle nähe Bogheim eingerichtete Umleitung U31 könnte neu beschildert werden. Statt den Verkehr aus Kreuzau und Winden in Langenbroich nach und durch Straß zu führen, wäre eine Führung über die Umgehungsstraße K27 über Kufferrath und der K29 an der Mülldeponie vorbei zur B399n entlastend für Straß

2.) Die Anwohner organisieren eine Verkehrszählung, um belastbare Zahlen für weitere Gespräche mit dem Kreis zu erhalten.

3.) Die SPD will prüfen und sich dafür einsetzen, dass Verengungen an beiden Ortseingängen und an der Ecke Hormer Straße den Durchgangsverkehr massiv entschleunigt.  Gleichzeitig soll die Maubacher Straße für Schwerlastverkehr über 7,5 to gesperrt werden.

4.) Auf der Maubacher Straße sollen Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt werden, die belegen, dass die Geschwindigkeiten eingehalten werden, oder nicht.

Mit diesen Vorschlägen werden wir von der SPD die Gemeindeverwaltung und den Kreis Düren vorstellig um eine Abhilfe der gefährlichen Situation im Sinne der Anwohner zu erreichen.

 
 

WebSozis

Websozis Soziserver - Hosting von Sozis für Sozis
 

Mitglied werden

mitmachen

 

Sich einmischen

einmischen